Impressum
 
Fahrerlaubnis - Führerschein-kaufen-MPU-Vorbereitungskurse Detmold
MPU Beratung
MPU Vorbereitung
MPU Test
MPU Gutachten
MPU wegen Punkte
MPU wegen Alkohol
MPU wegen Drogen
MPU Garantie
MPU Begutachtungsstellen
MPU Kosten
MPU Kredit
Shop Haaranalyse Drogen
Shop Haaranalyse Alkohol
Shop Haaranalyse Drogen - und Alkohol (EtG)
EU Führerschein 2015 ::: CZ Führerschein CZ MPU
EU Führerschein - Recht
PKW Führerschein
LKW Führerschein
Führerschein Finanzierung
Europa Führerschein 2015
ASP Seminar
ASF Seminar
FSF Seminar
§70 Seminar
MPU Live und Online
Vorname
Nachname
Telefon
E.Mail
Spamschutz
eintragen
 

Führerschein kaufen MPU | EfGo-GmbH Detmold Vorbereitung-MPU-Beratung Vorbereitungskurse MPU-Detmold
Europa Fahrerlaubnis. Rolf Herbrechtsmeier legal, seriös.
Tarabas68 EU Führerschein ohne MPU
  & Führerschein Wiedererteilung
          (Führerschein kaufen)


MPU Beratung & MPU Vorbereitungskurse
EfGo GmbH in Detmold
    



Impressum: www.europa-fahrerlaubnis.com

EfGo GmbH
Paulinenstr.79
32756 Detmold
Tel.: 0 52 31 / 30 11 446

Geschäftsführerin:
Frau Anje Fenske Herbrechtsmeier
Finanzamt:Finanzamt Detmold
Steuern Nummer: DE 288 247 899
Handelsregistereintrag HRB7966
Email Adresse: info@ (ät) europa-fahrerlaubnis.com 


Zusätzliche Information zu unserer Webseite www.europa-fahrerlaubnis.com und zu unseren Dienstleistungen

  • Wir bieten keine Kurse oder Seminare zur Sperrfristverkürzung an
  • Wir bieten keine Kurse oder Seminare nach § 70 an
  • Wir bieten keine Kurse oder Seminare zum Punkteabau an
  • Wir bieten keine Kurse oder Seminare zur Probezeitverkürzung an
  • Also wir bieten  keine ASP, ASF, FSF und §70 Seminare an

Haftung für Verweise und Links: Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten ("Hyperlinks"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Betreibers liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Betreiber von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Betreiber erklärt hiermit ausdrücklich, daß zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/ verknüpften Seiten hat der Betreiber keinerlei Einfluß. Deshalb distanziert sich der Betreiber hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten/ verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten SPAM-Mails und -Telefaxen bei Verstößen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

Schutzrechtsverletzung: Falls Sie vermuten, daß von dieser Internetpräsenz aus eines Ihrer Schutzrechte verletzt wird, teilen Sie das bitte umgehend an oben genannte Email-Adresse mit, damit zügig Abhilfe geschaffen werden kann. Das Gleiche gilt für die Verletzung sonstiger Rechte.

Urheber- und Nutzungsrechte: Für sämtliche Texte, Graphiken, Layouts, Codes und dergleichen liegt das Nutzungsrecht bei dem Betreiber. Bei Inhalten und Produkten Dritter liegt das Nutzungsrecht-bei jenen Dritten.


Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

I. Allgemeines

Nachstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen der Firma EfGo GmbH, gegenüber ihren Kunden, die über diese Webseite abgeschlossen werden. Es gilt stets die zum Zeitpunkt der Bestellung gültige Fassung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer aktuellen Fassung stehen Ihnen auf unserem Blog www.MPU-Durchblick.blogspot.com unter "AGB" oder "Allgemeine Geschäftsbedingungen" bzw. im Impressum zur Verfügung. Zudem senden wir Ihnen unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen mit der Auftragsbestätigung zu. Die AGB können Sie jederzeit auch hier einsehen. Im Zweifel gelten unsere im Internet veröffentlichten Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Änderungen und Ergänzungen behalten wir uns ausdrücklich vor. Abweichenden Vorschriften der Kunden wird hiermit widersprochen.

II. Vertragsschluss / Rücktritt

(1) Der Vertrag kommt dadurch zustande, dass wir Ihre Bestellung durch unsere Auftragsbestätigung annehmen; den Eingang und die Annahme der Bestellung werden dem Kunden per E-Mail bestätigt. Wenn Sie uns bei Ihrer Bestellung keine E-Mail-Adresse angegeben haben, kommt der Vertrag erst mit Zusendung der Ware zustande.
(2) Mit der Auftragsbestätigung übersenden wir ihnen den Vertragstext sowie diese Allgemeine Geschäftsbedingungen.
(3) Wir behalten uns vor, auch nach Vertragsschluss eine Bonitätsprüfung durchzuführen und bei negativem Ergebnis vom Vertrag zurückzutreten.

III. Zahlungsbedingungen

(1) Wir akzeptieren folgende Zahlungsweisen: Vorkasse und PAYPAL. Über PayPal ist auch die Zahlung per Kreditkarte möglich.
(2) Aufrechnung und Zurückbehaltungsrechte sind ausgeschlossen, es sei denn Ihre Gegenforderung ist unstreitig oder rechtskräftig festgestellt.

IV. Lieferung, Versandkosten, Zölle und Rücksendekosten

(1) Wir sind zu Teillieferungen berechtigt, falls ein Teil der bestellten Ware vorübergehend nicht lieferbar ist und dies für den Kunden nicht unzumutbar ist. Zusätzliche Versandkosten tragen in jedem Fall wir.
(2) Innerhalb Deutschlands liefern wir in der Regel innerhalb von zwei Werktagen nach Eingang der Bestellung. Ist die Ware bereits im Onlineshop als nicht vorrätig gekennzeichnet, bemühen wir uns um eine schnellstmögliche Lieferung. Bei Versand in andere Länder der Europäischen Union sowie in die Schweiz dauert die Zustellung zwei zusätzliche Werktage.
(3) Aktuell berechnen wir folgende Versandkosten: Innerhalb Deutschlands berechnen wir pauschal je Bestellung 6,90 Euro. Ausgenommen sind Waren über 31,5 KG. In dem Fall berechnen wir Ihnen die tatsächlich zu dem Zeitpunkt anfallenden Speditionskosten.
(4) Bei Warenlieferung außerhalb der Europäischen Union und der Schweiz können Einfuhrabgaben (Zölle) anfallen; diese sind von Ihnen zu tragen.
(5) Sie haben im Falle der Ausübung Ihres Widerrufsrechts bei Fernabsatzverträgen die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben.

V. Eigentumsvorbehalt

Sämtliche gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

VI. Mängelansprüche (Gewährleistung), Haftung, Haftungsausschluss

(1) Sollte die von uns gelieferte Ware mangelhaft sein, können Sie im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften nach Ihrer Wahl Beseitigung des Mangels oder Lieferung mangelfreier Ware verlangen (Nacherfüllung). Sollte die Nacherfüllung fehlschlagen, können Sie den Kaufpreis mindern oder – bei einem erheblichen Mangel – vom Vertrag zurücktreten.
( 2) Wir haften nicht für Schäden, die nicht an der Ware selbst entstanden sind und auch nicht für sonstige Vermögensschäden. Außerhalb der Haftung für Sach- und Rechtsmängel haften wir unbeschränkt, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht. Wir haften auch für die leicht fahrlässige Verletzung von wesentlichen Pflichten (Pflichten, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet) sowie für die Verletzung von Kardinalpflichten (Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertraut), jedoch jeweils nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der vorstehenden Pflichten haften wir nicht.
( 3) Die Haftungsbeschränkungen des vorstehenden Absatzes gelten nicht bei der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, für einen Mangel nach Übernahme einer Garantie für die Beschaffenheit des Produktes und bei arglistig verschwiegenen Mängeln. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.
(4) Ist unsere Haftung ausgeschlossen oder beschränkt, so gilt dies ebenfalls für die persönliche Haftung unserer Angestellten, Vertreter und Erfüllungsgehilfen.

VII. Rechtswahl und Gerichtsstand

1. Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

2. Gerichtsstand im Geschäftsverkehr mit Unternehmern ist Warendorf. Wir sind nach unser Wahl auch berechtigt, am Sitz des Kunden zu klagen.

IX. Datenschutz

Sie stimmen der Speicherung, Verarbeitung und Nutzung der uns durch Ihre Bestellung übermittelten personenbezogenen Daten zum Zwecke der Ausführung Ihrer Bestellung zu.

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

EfGo GmbH Anschrift wie oben

Das Widerrufsrecht besteht nicht für die Bestellung solcher Ware, die nach Kundenspezifikationen angefertigt wird oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten ist (Sonderanfertigung).

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück-zugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlas-sung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

 

  • Legal und rechtssicher
    Mit einem Führerschein aus Tschechien, Ungarn, England (Großbritannien) fahren Sie komplett
    legal und rechtssicher laut Beschluss des europäischen Gerichtshofes!
  • Kein Haken, keine versteckten Kosten
    Festpreisgarantie! Wir "binden Ihnen keinen Bären auf", Sie zahlen exakt den vereinbarten Betrag - keinen Cent mehr!
  • Über 12 Jahre Erfahrung
    Seit Mai - 2004 arbeiten wir nachweislich eng mit den Behörden zusammen, lassen Sie sich nicht von unseriösen Mitbewerbern locken!
  • >>> Führerschein Anmeldung <<<
    Stressfrei, planungssicher und unkompliziert
    Wir stehen bei den Behördengängen und Antragsstellungen direkt an Ihrer Seite!

 

Führerschein-Entzug als Druckmittel und Bestrafung?

Diebstahl, Körperverletzung und andere Delikte sollen nach den Wünschen vieler Politiker mit einem Führerscheinentzug geahndet werden können. Bislang sind Fahrverbote nur im Zusammenhang mit Verkehrsdelikten als Hauptstrafe erlaubt.

„Es gibt Taten und Täter, für die eine Haftstrafe zu viel und eine Geldstrafe zu wenig ist.“ , sagte der niedersächsische Justizminister Busemann (CDU).   Ein zeitlich befristeter Führerscheinentzug wäre als Strafe deutlich spürbar, zumal es die Bewegungsfreiheit einschränkt und somit eine Art Freiheitsentzug darstellen kann. Die meisten Bundesländer im Strafrechtausschuss sollen Ihre Zustimmung signaliesiert haben.

Wolfgang Bosbach (CDU), Vorsitzender des Bundestags Innenausschuss,  begrüßt in jedem Fall derartige Pläne: „Es geht darum, spürbare Sanktion einzuführen, welche abschreckend wirken und auch erzieherisch wirksam sein können“. In Fällen von Alltagskriminalität kann eine Haftstrafe ohne Bewährung zu hoch und zu hart sein: Geldstrafen und auch  Bewährungsstrafen verfehlten oft ihre abschreckende Wirkung. Doch ein Führerscheinentzug, besonders bei jungen Tätern unter 21 Jahren, könnten sehr sinnvoll sein.

Auch Justizministerin Angela Kolb (Sachsen-Anhalt) hat schon Ihre Zustimmung signalisiert und meint: "Für Jugendliche ist die Mobilität ein hohes Gut. Ein Fahrverbot würde ihnen vor Augen führen, dass ihr Handeln Konsequenzen nachsichziehen kann, welche die eigenen Interessen berühren“.

Holger Poppenhäger, Justizminister aus Thüringen, meint  er werde den Vorschlag unterstützen. Zumal es derzeit nur zwei Strafen gebe, nämlich die Haftstrafe zum Einen und zum Anderem die Geldstrafe. Beide Strafen seien nicht unbedingt für jeden Zweck geeignet“.

Vorderseite Führerschein

 Führerschein

EfGo24 -

MPU mit Garantie

zum Erfolg

www.efgo24.de

1. Name
2. Vorname
3. Geburtsdatum, Geburtsort
4a. Ausstellungsdatum
4b. Ablauf der Gültigkeit
4c. Ausstellungsbehörde
5. Nr.: Führerscheins
6. Lichtbild
7. Unterschrift
8. Wohnort
9. Führerschein-Klassen

Führerschein Rückseite

deutscher führerschein

10. Ausstellungsdatum
11. Gültigkeit
12. Beschränkungen

Neue EU Führerschein Einteilung

Die Klassen C als auch D werden nur noch befristet auf 5 Jahre ausgestellt. Zur Verlängerung ist eine ärztliche und augenärztliche Untersuchung vorgeschrieben.

Klasse A: Krafträder mit mehr als 50 cm³ oder einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h. 

Klasse A begrenzt: bis max. 25 kW.  

Klasse A1: Leichtkrafträder bis 125 cm³ u. 11 kW (ab 16 J., bis 18, 80 km/h).  

Klasse B: Kraftfahrzeuge bis 3,5 t zul. Gesamtmasse und höchstens 8 Sitzplätzen plus Fahrersitz; inclusive Anhänger mit zul. 750 kg oder mit einer zul. GM  bis 3,5 t.  

Klasse C: Kfz über 3,5 t und mit  8 + 1 Sitzplätzen  inclusive Anhänger mit zul. GM bis 750 kg.  

Klasse C1: Lkw bis 7,5 t; inclusive Anhänger mit zul. GM bis 750 kg.  

Klasse D: Kfz mit mehr als 8 + 1 Sitzplätzen .  

Klasse D1: Kleinbusse max. 16 + 1 Sitzplätzen.  

Klasse E (zu B, C, C1, D oder D1): schwerer als 750 kg. Bei C1E u. D1E zul. Gm.d. Kombination 12 t. u. zul. Gm. des Anhängers max. gleich Leermasse des Zugfahrzeugs; keine Personenbeförderung im Anhänger bei D1E 

ADR - Basiskurs

Im Bereich des Gefahrgut-Transports haben sowohl  Volumen als auch wirtschaftliche Bedeutung in den letzten Jahren sehr stark zugenommen. Fahrer, die sich für  Gefahrguttransporte weiterqualifizieren möchten, benötigen eine vorgeschriebene Schulung. Nach bestandener Prüfung erhalten die Fahrer eine auf fünf Jahre befristete ADR-Bescheinigung. Gesetzlich ist der Basiskurs für alle Fahrer von Gefahrgut als Grundschulung vorgeschrieben.

Nach aktueller deutscher Gesetzeslage können Bürger des Landes, welche nach deutschem Recht ein positives MPU-Gutachten beibringen müssen, diese Untersuchung nicht umgehen, indem sie zum Zweck des Führerscheinerwerbs, in einen anderen EU-Staat ausweichen. Durch eine in sich schlüssige gute MPU Beratung kommt man ohnehin wesentlicher schneller und sicherer zum Ziel!

EU Führerschein

Tarabas68 EU Führerschein ohne MPU & Führerschein Wiedererteilung (Führerschein kaufen) MPU Beratung & MPU Vorbereitungskurse EfGo GmbH in Detmold